Und zum Schluss unserer Ferien eine…

… Gratwanderung – eigentlich schon fast eine Tradition! Heute stand das Gemmenalphorn auf dem Programm. Pünktlich um 8.04 Uhr standen wir vor dem Eingang der Niederhornbahn und wir schunkelten und schaukelten dem Niederhorn entgegen. Wir starteten die Wanderung und haben das Panorama und die Steinböcke unterwegs so richtig geniessen können! Oben angelangt stand die begehrte Dose und das Sandwich auf dem Programm 😋😋😋.

Es folgte der Abstieg zum Kühstand und der Rückweg zur Gemmenalp und Alp Oberburgfeld zurück zum Vorsass. Danach die Rückfahrt von der Mittelstation zur wohlverdienten Erfrischung. Anstrengend, aber wunderschön 🥰🥰🥰!!!

Übrigends: Gämse oder Steinbock? Laut Wikipedia hat die Gämse eine schwarz-weisse Kopffärbung – für uns beiden Steinböcke also klar Steinböcke 🤗🤗🤗