Tag 2 – Klaksvik

Wir sind früh wach, da es erst um 23.00 Uhr dunkel wird und ab 04.15 Uhr bereits wieder hell. Kein Wunder ist der Frühstücksraum, als wir ihn um 07.00 Uhr aufsuchten, bereits gut gefüllt! Das ist uns nun schon laaaange nicht mehr passiert 🙃🙃🙃…

Ziel sind die Felsen von Bosdalafossur, wo der See von Sorvagsvatn ins Meer fliesst. Wir freuen uns, an diesem wunderschön sonnigen Tag diese Wanderung unter die Füsse zu nehmen. Doch nach dem kurzen Aufstieg vom Dorf stossen wir auf ein Tor mit einem Kässeli. Uns wurde mitgeteilt, dass dieser Weg über Privatgrund führt und pro Person 200 DK bezahlt werden müsse – dies bedeutet für uns beide ca. 60 Franken… Wir haben dankend abgelehnt und frustriert kehrt gemacht. Wie sich später herausstellte, waren sämtliche anderen Wege dorthin gesperrt 😡😡😡!

Jä nu, so ging es weiter in Richtung unserem zweiten Hotel in Klaksvik. In Klaksvik sind wir auf den Klakkur marschiert und wir wurden ganz oben mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Inseln Bordoy, Kunoi, Kalsoy und Eysturoi fürstlich belohnt! Die Landschaft ist wirklich fast unwirklich schön, rau, einzigartig und man hat manchmal fast den Eindruck, man befindet sich nicht mehr auf dieser Erde. Phantastisch!!!

Am Abend folgte die Suche nach einem geeigneten Lokal. Hier muss man sagen, dass die Färinger nicht wirklich eine „ausswärts-Ess-Kultur“ haben. Klaksvik ist die zweitgrösste Stadt auf dieser Inselgruppe, Restaurants hat es etwa 5, wovon etwa zwei Imbissbuden sind und eine geschlossen war… Unsere Wahl fiel auf ein Steakhouse – dort wurde uns jedoch mitgeteilt, dass alles bereits reserviert sei. Bei uns sank die Stimmung sofort schlagartig 💀💀💀… In einem nahe gelegenen Pub erhielten wir dann doch noch einen gar nicht mal so üblen Burger und ein lokales Bier aus der Brauerei nebenan.

Ein wenig wehmütig denken wir an den unvergesslichen Abend am Vortag im Koks mit all den Meisterleistungen auf den Tellern, den freundlichen Gastgebern, die ungezwungene Atmosphäre…

Und wir merken uns: Reservieren, RESERVIEREN!!!!!!!!! !