Ein Regentag am Wochenende genutzt…

… um den Estrich aufzuräumen – und siehe da, was für Fundstücke zum Vorschein kommen 🤗🤗🤗! Ein Brezeleisen, niegelnagelneu, nie benutzt!

Einziger Wermut-Tropfen: Die Bedienungsanleitung empfinde ich als Hobby-Küchenchef als sehr sexistisch…

Mhmmm, lecker…

… Hirschlein trifft auf Sanddorn, rote, gelbe und zweifarbige Randen, Gewürzcrumble und Randenwaffel… Das Resultat unserer Jagd auf dem Markt 💪💪💪…

Resteverwertung bei uns…

… heisst: Treberwurst aus der letzten Saison, für einmal gebraten😚, mit Senf-Espuma und Fregola Sarda mit Frühzwiebelchen, Knoblauch, getrockneten und frischen Tomaten, Kapern und rosa Pfeffer 😋😋😋

Zwar schon ein paar Tage her…

… ein Prachtsexemplar von Trüffel! Spürhündin Chena hat sich voll ins Zeug gelegt – merci viu mau!

Ein Prachtsexemplar…
… und was mit einem Teil davon entstanden ist…

Wieder ein cooler Sonntag…

… mit einem Türli in der Gegend um Zimmerwald (Liebe Grüsse an Züri West) mit tollen Caches, noch schönerer Aussicht und einem feinen Znacht – Fregola Sarda mit Trockentomaten, Peperoni, Eierschwämmchen und Frühzwiebelchen, im Apfelholz gesmoktes Schweinefilet und einem luftigen Parmesan-Espuma 😝😝😝

Yammi yammi…

… das vegetarische rote Curry von Tim Raue – Ananas, Mango, Süsskartoffel und hausgemachte rote Currypaste – und es hört nicht auf zu essen 🙃🙃🙃